Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: So, 22.4.18 7:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 7.2.05 12:52 
Offline

Registriert: Sa, 9.2.02 1:00
Beiträge: 1199
Wohnort: Thueringen
Gibt es hier im Forum nur ernste Themen, dass man nichts mehr zu lachen hat? :)

Was die kosmetischen Salons oder auch Schönheitsfarmen betrifft, was im Volksmund auch "Runzelranch" genannt wird, sollten Männer vorsichtig sein. Sie sollten nicht einer jungen Dame, die einen solchen Salon verlassen, hinterherpfeifen.
Denn es könnte ihre Schwiegermutter sein. :-))) :-)))

Viel Spass

Phoenix

_________________
Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart. Der bedeutendste Mensch der, der uns gerade gegenübersteht und das notwendigste Werk ist stets Hilfen ermöglichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 7.2.05 13:11 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 16.9.03 21:55
Beiträge: 925
Wohnort: Im schönen Oberösterreich
@phoenix

hihi
schwiegermutter....pfeiff... :-)))
womöglich dann auf der wohnzimmercouch ächz

_________________
Die grössten Wunder gehen in der grössten Stille vor sich. (Wilhelm Raabe)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 9.2.05 8:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 16.9.03 21:55
Beiträge: 925
Wohnort: Im schönen Oberösterreich
gestern in der hiesigen zeitung:

in "lust u. liebe" mit dr.gerti senger.

da suchte eine frau rat, weil sie einen tollen mann kennen gelernt hat. jünger als sie, wie ein griechischer gott. er hat ihr schon am anfang gesagt, dass er ein "geheimnis" hat.
nun ist es heraus, was sein geheimnis ist: er möchte von ihr gewickelt werden :-)))
wow.
ist das nicht geil???
frauen, bringt frischen kick in eure beziehungen! wickelt eure männer....und das "pudern" nicht vergessen :-)))

:oops: werd ich jetzt gesperrt???

_________________
Die grössten Wunder gehen in der grössten Stille vor sich. (Wilhelm Raabe)


Zuletzt geändert von Beethoveny am Mi, 9.2.05 10:38, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 9.2.05 10:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 7.2.05 12:50
Beiträge: 47
Wohnort: Irgendwo in Franken ;)
@beethoveny :-))) :-)))

Ich werd mal mein Freund fragen was er von der Idee hält :P :lol:

Wär mal was neues ;)

Die Bullen tun mir leid, schade dass sie kein frisches Fleisch haben. :o

:roll: :oops:

_________________
Geniess das Leben solange du auf der Erde weilst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 9.2.05 13:04 
Offline

Registriert: Sa, 9.2.02 1:00
Beiträge: 1199
Wohnort: Thueringen
Was genau wurde da geschrieben? Wickeln oder einwickeln? :-)))
So große Windeln gibt es gar nicht, oder will man das Bettlaken nehmen. :-))) :-)))

ha, ha..

_________________
Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart. Der bedeutendste Mensch der, der uns gerade gegenübersteht und das notwendigste Werk ist stets Hilfen ermöglichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 9.2.05 13:10 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 16.9.03 21:55
Beiträge: 925
Wohnort: Im schönen Oberösterreich
@phoenix

wirklich WICKELN.

der knabe dürfte in seiner babyphase beim wickeln derart wonnige gefühle gehabt haben, dass er dies halt so geil findet u. auch von seiner partnerin erbittet

ein bettlaken? nun, ich wusste nicht dass man bei dir so viel stoff braucht :-))) :ylinfant: :lach:

_________________
Die grössten Wunder gehen in der grössten Stille vor sich. (Wilhelm Raabe)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 9.2.05 13:19 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 7.2.05 12:50
Beiträge: 47
Wohnort: Irgendwo in Franken ;)
@phoenix
hast du nie eine grosse Windel gesehen? Frag mal im Altenheim nach oder in der Apotheke, da gibt es grosse Windeln für Omas und Opas mit Blasenschwäche (nicht nur Einlagen) Vor allem meistens bettlägerige Omas und Opas bekommen Windeln. (Mein Opa hatte welche)

:-))) :-))) *sich mal den Freund in Windeln vorstell tu* :-))) :-)))

_________________
Geniess das Leben solange du auf der Erde weilst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 9.2.05 13:24 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 16.9.03 21:55
Beiträge: 925
Wohnort: Im schönen Oberösterreich
@ereschi

oh, ja genau. daran hab ich nicht gedacht. danke du bist ganz lieb, jetzt kann auch unser phoenix frischen wind in seine ehe bringen!!!

(sich mal den phoenix in windeln vorstellen tu :-))) )

_________________
Die grössten Wunder gehen in der grössten Stille vor sich. (Wilhelm Raabe)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 9.2.05 14:05 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 7.2.05 12:50
Beiträge: 47
Wohnort: Irgendwo in Franken ;)
:-))) na dann wünsche ich ihm mal viel Glück bei der rundrum Pflege von seiner Frau :-)))

:oops: verzeihste mir schon oder phoenix :oops:

_________________
Geniess das Leben solange du auf der Erde weilst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 23.2.05 11:25 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 16.9.03 21:55
Beiträge: 925
Wohnort: Im schönen Oberösterreich
gestern in der hiesigen zeitung:

2 pflegerinnen verklagen ihre chefin. sie waren angestellt, die berühmte gorilladame (wie heisst sie bloss muss nachsehen...) zu pflegen.
diese gorilladame "verlangte" aber von ihnen immer, zum "aufbau des vertrauensverhältnisses", ihre brüste zu sehen :-)))

da sich die pflegerinnen aber weigerten, wurden sie gefeuert. nun verklagen sie ihre chefin. auch deshalb, weil sie ihre jause im kühlschrank zusammen mit dem urin der gorilladame lagern mussten :drinking:

interessant. aufbau von vertrauen durch entblössen der brüste...ob das demnächst z.b. bei ärzten oder psychiatern die übernommen wird?

"lieber patient so und so: wir entblössen jetzt beide unsere brüste zum aufbau des vertrauens. und dann erzählen sie mir mal was sie bedrückt... ":-)))

_________________
Die grössten Wunder gehen in der grössten Stille vor sich. (Wilhelm Raabe)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mi, 23.2.05 11:47 
Offline

Registriert: Sa, 9.2.02 1:00
Beiträge: 1199
Wohnort: Thueringen
Vertrauensbildung auf diesem Weg? Naja gut und schön, aber wer haftet dafür, wenn bei manchen aus dem Pulsmessgerät ein Ventilator wird? :-))) :-)))

_________________
Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart. Der bedeutendste Mensch der, der uns gerade gegenübersteht und das notwendigste Werk ist stets Hilfen ermöglichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 24.2.05 14:53 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 7.2.05 12:50
Beiträge: 47
Wohnort: Irgendwo in Franken ;)
@beethoveny

Ach das mit dem Ärzten und Psychiatern ist nicht zu spassen, sie haben das tatsächlich bei einigen Klientinnen gemacht. Vor allem wo die Frau ganz wenig Recht hatte und sowieso "verwirrt" sei. Najo ich weiss nicht. Ich weiss ja du hast nur spassig gemeint, aber trotzdem sowas ist und wird auch immer noch passieren, wo die Frau in die Gesellschaft einen sehr niedrigen Status innehält.

keine Ahnung warum die Gorilladame nackte Pflegerinnen bevorzeugt ;) vielleicht war die vorrige so und kann es nicht abgewöhnen, da muss halt die Chefin nackt bei der Gorilladame tanzen :D

Aber im Krühlschrank das Essen neben dem Urin :o Guten Apettit ;)

_________________
Geniess das Leben solange du auf der Erde weilst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 24.2.05 18:46 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 7.2.05 12:50
Beiträge: 47
Wohnort: Irgendwo in Franken ;)
@Jasmin
Ich denke er meint es ernst, er bildet sich natuerlich ein dass die Leute ihn deswegen so sexy finden ;)
Es gibt natürlich auch Männer die behaupten dass jede Frau auf ihn abfährt, ist das gleiche ;)

Naja, man siehts nciht nur wenn er es in der Hose haette reichts man auch, dieses Geruch ist nicht zu überriechen, ich hatte mal in meiner Schulzeit ein Mädchen und auch im Internat, wo ich mal mein Praktikum machte war ein Mädchen, die Windeln hatte. Najo, die beiden haben das Problem mit der Blase. Ich bewundere die beiden, weil sie sich nicht deswegen schämen ;)

_________________
Geniess das Leben solange du auf der Erde weilst.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 6.3.05 22:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 16.9.03 21:55
Beiträge: 925
Wohnort: Im schönen Oberösterreich
Neue Dienstanweisung der Personalabteilung

Neue Dienstanweisung für Mitarbeiter


Krankenstand:
Wir akzeptieren ab sofort keine ärztliche Krankenstandsbestätigung als Beweis Ihrer Krankheit. Wenn Sie in der Lage sind zum Arzt zu gehen, können Sie auch in die Arbeit kommen.


Operationen:
Operationen sind Ihnen untersagt:: Solange Sie Mitarbeiter dieser Firma sind, brauchen Sie alle Ihre Organe und sonstigen Einzelteile. Es ist Ihnen untersagt etwas entfernen zu lassen. Wir haben Sie intakt eingestellt. Etwas entfernen zu lassen bedeutet fristlose Entlassung.


Urlaub:
Jeder Mitarbeiter hat 104 freie Tage pro Jahr. Diese heißen Samstag und Sonntag.


Sterbefall:
Das ist keine Entschuldigung von der Arbeit fernzubleiben. Es gibt nicht was Sie für Ihren toten Freund oder Verwandten noch tun können. Suchen Sie sich jemanden, der Sie bei der Beisetzung vertritt. In Ausnahmefällen, in denen Ihre Anwesenheit bei der Beerdigung unbedingt erforderlich ist, sollten Sie den Termin auf den späten Nachmittag legen. Wir erlauben Ihnen die Mittagspause durchzuarbeiten und dadurch eine halbe Stunde früher zu gehen. Sofern Ihre tägliche Arbeit erledigt ist und Sie am Sonntag entgeltfreie Überstunden machen.


Eigener Tod:
Das ist der einzige Grund, der Ihre Abwesenheit entschuldigen kann. Sie sind verpflichtet, dies 14 Tage im Voraus anzukündigen, da Sie ja Ihren Nachfolger noch einschulen müssen.


Toilettennutzung:
Es wird zuviel wertvolle Arbeitszeit auf den Toiletten vergeudet. In Zukunft wird die Toilette in alphabetischer Reihenfolge nach Plan benutzt. (Alle die mit „A“ beginnen, zwischen 08:20 und 08:40, dann die mit „B“, usw,….) Sollte es Ihnen nicht möglich sein, in Ihrer zugewiesenen Zeit, Ihr Geschäft zu verrichten, müssen Sie bis zum nächsten Tag warten, wenn Ihr Name wieder an der Reihe ist. In extremen Notfällen können sie mit einem Mitarbeiter tauschen, sofern Sie die Einwilligung Ihres Vorgesetzten in dreifacher Ausfertigung und Kopie für die Geschäftsleitung haben. Die Toilettenzeit ist mit 3 Minuten begrenzt. Danach ertönt ein Signalton, die Türe öffnet sich automatisch und das Klopapier wird eingezogen.


Mittagspause:
Dünne Leute haben 1 Stunde, um mehr essen zu können, damit sie gesünder aussehen. „Normale Leute“ haben eine halbe Stunde, um Ihre Figur zu erhalten. Dicke Leute haben 5 Minuten. Das reicht um die Diätpille zu schlucken und ein Slimfast zu trinken.


Kleidungsvorschrift:
Sie haben sich entsprechend Ihres Gehaltes zu kleiden. Wenn Sie Designer Anzüge oder Markenartikel tragen, gehen wir davon aus, dass Sie keine Gehaltserhöhung brauchen.
_________________

_________________
Die grössten Wunder gehen in der grössten Stille vor sich. (Wilhelm Raabe)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 7.3.05 14:08 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 16.9.03 21:55
Beiträge: 925
Wohnort: Im schönen Oberösterreich
Das Helpdesk hilft weiter. Aber manchmal gibt es hoffnungslose Fälle :-)))


Helpdesk: Was für einen Computer haben Sie?
Kundin: Einen weißen...
------
Kundin: Hallo, hier spricht Claudia Hofhuber. Ich krieg' meine Diskette nicht mehr raus..
Helpdesk: Haben Sie den Auswurfknopf gedrückt?
Kundin: Ja, klar. Aber es passiert gar nichts.
Helpdesk: Das klingt nicht gut. Ich schreib's mal auf..."
Kundin: Äh, Moment kurz.... Tut mir leid, grade seh ich dass die Diskette ja noch auf meinem Schreibtisch liegt. Ich hab' sie noch gar nicht rein..... Sorry.
------
Helpdesk: Klicken Sie mal bitte auf 'Mein Computer' links auf Ihrem Bildschirm.
Kunde: Links bei Ihnen oder links bei mir?
------
Helpdesk: Guten Tag, wie kann ich Ihnen helfen?
Kunde: Hallo... ich kann nicht drucken.
Helpdesk: Klicken Sie bitte mal auf Start und...
Kunde: Fangen Sie jetzt bitte nicht mit diesem ganzen technischen Scheiß Ich bin nicht Bill Gates!
------
Nachricht auf der Voicemail: Hallo hier ist Martina Jansen. Ich kann nicht drucken. Jedesmal wenn ich einen Druckbefehl losschicke, kommt eine Meldung "Drucker nicht vorhanden". Das gibt's gar nicht. Der Drucker steht direkt bei mir am Schreibtisch, ich meine, ich kann ihn doch sehen und der PC sagt, dass er nicht vorhanden ist...
------
Kunde: Ich kann nicht in roter Schrift drucken...
Helpdesk: Haben Sie einen Farbdrucker?
Kunde: Aha! Danke.
------
Helpdesk: Und was sehen Sie auf Ihrem Bildschirm?
Kundin: Einen kleinen Teddy, den mir mein Freund geschenkt hat
------
Helpdesk: Jetzt drücken Sie F8.
Kunde: Passiert nichts...
Helpdesk: Was haben Sie jetzt genau getan?
Kunde: Ich habe acht mal die Taste "F" gedrückt und es passiert rein gar nichts...
------
Kunde: Meine Tastatur funktioniert nicht mehr.
Helpdesk: Sind Sie sicher, dass sie angesteckt ist?
Kunde: Nein, weil ich nicht hinter den Computer komme.
Helpdesk: Nehmen Sie Ihre Tastatur und gehen Sie ein paar Schritte vom Schreibtisch weg.
Kunde: Okay
Helpdesk: Konnten Sie die Tastatur mitnehmen?
Kunde: Ja
Helpdesk: Das heißt, dass die Tastatur nicht angesteckt ist. Ist vielleicht noch eine andere Tastatur auf Ihrem Tisch?
Kunde: Ja, da liegt noch eine. Aha! Die funktioniert auch!
------
Helpdesk: Ihr Passwort lautet kleines a, großes V und die Zahl 7.
Kunde: Sieben, groß oder klein
------
Der Kunde kommt nicht in's Internet.
Helpdesk: Sind Sie sicher, dass Sie das richtige Passwort benutzen?
Kunde: Ja natürlich, ich habe doch beim Kollegen zugeschaut.
Helpdesk: Würden Sie mir bitte sagen, welches Passwort Sie benutzen?
Kunde: Fünf Sterne.
------
Helpdesk: Welches Antivirenprogramm benutzen Sie?
Kunde: Netscape.
Helpdesk: Das ist kein Antivirenprogramm.
Kunde: Natürlich, Entschuldigung.... ich meinte Internet Explorer.
------
Kunde: Ich hoffe Sie können mir helfen. Ein Freund hat mir einen tollen Bildschirmschoner aufgespielt, aber jedesmal wenn ich die Maus bewege ist er weg.
------
Helpdesk: Microsoft, wie kann ich Ihnen helfen?
Ältere Kundin: Ich warte jetzt seit vier Stunden auf Sie. Wie lange dauert es denn noch?
Helpdesk: Äh..? Tut mir leid, aber ich verstehe nicht wie ich Ihnen helfen kann?
Ältere Kundin: Ich habe in Word etwas geschrieben und dann auf Hilfe gedrückt. Das war vor vier Stunden! Wann werden Sie mir denn endlich helfen?
------
Helpdesk: Wie kann ich Ihnen helfen?
Kunde: Ich schreibe zum ersten Mal eine E-Mail.
Helpdesk: Okay, und wo kommen Sie nicht weiter?
Kunde: Bei der Adresse von meinem Freund. Ich finde zwar das "a", aber ich weíß nicht wie ich diesen Kringel da rum malen soll.
------

_________________
Die grössten Wunder gehen in der grössten Stille vor sich. (Wilhelm Raabe)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 65 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de