Taubenschlag-Foren

Dies ist das Forum vom Taubenschlag
Aktuelle Zeit: Di, 23.1.18 22:58

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gibt es spätertaubte Paare?
BeitragVerfasst: Mo, 4.10.04 19:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 16.9.03 21:55
Beiträge: 925
Wohnort: Im schönen Oberösterreich
schon wieder die neugierige beethoveny... :wink:

ich kenne kein einziges paar, wo BEIDE spät ertaubt sind. ihr? ich meine solche spätis, die in gl vereinen sind, gl freunde haben usw...ist halt interessant. ich glaube, dass fast alle spätis hörende,sh oder gl partner haben. vor allem hörende, nehm ich an.
ob es überhaupt gut gehen würde, wenn zwei spätertaubte zusammen leben? ich kann mir das nur vorstellen, wenn diese spätis voll positiv eingestellt sind.
oder glaubt ihr, dass es gut geht, wenn beide immer wieder vom hören reden? von früher, als alles so schön war weil man noch gehört hat usw....
womöglich täusche ich mich und so was klappt ganz wunderbar. aber wie oben geschrieben- ich kenne kein einziges paar... vielleicht gibt es aber viele die im erwachsenen-alter ertaubten u. sich in selbsthilfe-gruppen kennengelernt haben.
beethoveny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: zum Thema
BeitragVerfasst: Mo, 4.10.04 21:12 
Offline

Registriert: Mi, 27.3.02 1:00
Beiträge: 1345
Sonderbare Gedanken für eine Mutter mit zwei heranwachsenden hörenden Kindern. Da ist der Tag ausgefüllt
mit Befürsorgung...
Aber ich denke, in einem Verein für Schwerhörige, wird sich sicher etwas finden lassen. ... und Beaucis...


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 4.10.04 21:34 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 16.9.03 21:55
Beiträge: 925
Wohnort: Im schönen Oberösterreich
@auerhahn
no, na...
was ist daran SONDERBAR??????
:-)))


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Mo, 4.10.04 23:12 
Offline

Registriert: Di, 19.2.02 1:00
Beiträge: 1141
Das Thema ist eigentlich sehr persönlich.
Aber auch sehr interessant.
Viele SchriftstellerInnen schreiben Romane über die
Probleme zwischen unterschiedlichen Ehepaaren usw.
Aber über die verschiedenen hörbehinderten
Ehepaare gibt es noch keine grossen Romane.
Da ist noch viel Stoff für SchriftstellerInnen!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 5.10.04 6:14 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 16.9.03 21:55
Beiträge: 925
Wohnort: Im schönen Oberösterreich
@charly
ich will auch gar nicht dass jetzt spätertaubte persönliches auspacken.
sondern ob die gl,sh,hörende,spätertaubten...ts-schreiber überhaupt paare kennen, wo beide spätertaubt sind. oder ob spätertaubte untereinander sich eher aus dem weg gehen....den eindruck hab ich nämlich manchmal!
aber macht nix.
vielleicht ist meine frage wirklich seltsam wie auerhahn meint. allerdings fasst sie es anscheinend so auf als ob ich auf partnersuche wäre :-))) :rofl:
beethoveny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: zum Thema
BeitragVerfasst: Di, 5.10.04 7:37 
Offline

Registriert: Mi, 27.3.02 1:00
Beiträge: 1345
@Beethoveny
Soll heißen "Philhemmon und Beaucis", vielleicht schreibt sich das ein bisserl anders, ich kann den Namen im Wörterbuch und Duden nicht finden.

Zu den Kindern: als gehörlose Mutter mit zwei Kindern ist man rund um die Uhr auf Trab. Arbeit ist genug vorhanden, ein bisserl Zeit sollte jeder Frau bleiben für sich selbst. Weil man vergißt, wie schnell die Zeit vergeht und wie wenig bleibt.
Dass Du auf Partnersuche bist, habe ich nicht gedacht. Mit zwei Kindern ist es schon schwieriger.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 5.10.04 7:54 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Fr, 8.6.01 1:00
Beiträge: 1075
Wohnort: Hilgermissen
Du meinst Philemon und Baucis, Auerhahn!

_________________
Es gibt vielerlei Lärm. Aber es gibt nur eine Stille.
(Tucholsky)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 5.10.04 8:23 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Mo, 21.10.02 17:12
Beiträge: 701
Hmmm, ich weiß nicht, wie sich Spätertaubte statistisch auf die verschiedenen Lebensalter verteilen, soll heißen, in welchem Alter sind wie viele ertaubt. Nur: Die Diskussionen hier haben doch schon gezeigt, dass viele ihr hörendes Umfeld behalten. Daher finde ich es nicht so verwunderlich, wenn es sehr viele gemischte Paar gibt. Hinzu kommt, dass viele vielleicht ertauben, während die Partnerschaft schon besteht. Das ist dann natürlich eine nicht zu unterschätzende Belastung auch für den hörenden Partner. Aber, wenn man diese Krise meistert ... wie heißt's im Sport: "Never change a winning team!" ;-)

Was zumindest meiner Erfahrung nach eher eine geringe Rolle spielt ist der Gedanke an Früher, als "alles so schön war weil man noch gehört hat". Klar hat man diese Gedanken, aber sie bestimmen nicht den Alltag und die täglichen Gespräche. Sollten sie zumindest nicht.

Ich bin auch unsicher, Beethoveny, ob Dein Eindruck, dass "spätertaubte untereinander sich eher aus dem weg gehen" so richtig ist. Die, die ich kenne, gehen einander nicht aus dem Weg ;-).

Pnin


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 5.10.04 9:26 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 16.9.03 21:55
Beiträge: 925
Wohnort: Im schönen Oberösterreich
@pnin
drum interessiert es mich ja!also du kennst welche, die wohl auch gerne miteinander tratschen....ich eigentlich NICHT. ich kenne bis jetzt aber auch noch nicht so viele. doch die ca. 5 spätertaubten haben miteinander nix am hut. ist aber wohl eine frage des charakters und der sympathie, denke ich jetzt.
der "gedanke an früher" bestimmt- korrigiere mich wenn ich falsch liege- wohl kaum den alltag in beziehungen eines spätertaubten mit hörendem,sh oder gl partner. aber wie bei einem spätertaubten partner, der ja das gleiche erlebt hat? doch ich glaube, sehe das komplizierter als es wirklich ist.

@auerhahn
Zitat:
Dass Du auf Partnersuche bist, habe ich nicht gedacht. Mit zwei Kindern ist es schon schwieriger.

*händering und haarerauf* rest "ohne worte"
beethoveny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: zum Thema
BeitragVerfasst: Di, 5.10.04 12:30 
Offline

Registriert: Mi, 27.3.02 1:00
Beiträge: 1345
@Bernd
Danke für die Richtigstellung.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Di, 5.10.04 20:02 
Offline

Registriert: Sa, 9.2.02 1:00
Beiträge: 1199
Wohnort: Thueringen
@Beethoveny: Es gibt da viele gemischte Paare, wo einer gehörlos, der andere hörend, auch beide gehörlos, beide spätertaubte sind. Viele Paare gibt es auch wo beide zunächst gehörlos waren und ein Partner im Laufe der Zeit auch erblindet ist oder die Augenerkrankung das Usher Syndrom hat.

Es ist schön zu erfahren, wie da der eine dem anderen hilft und unterstützt , damit Kommunikation untereinander und auch nach außen gelingen kann. Mit Geduld, Herz und Liebe überwindet man viele Probleme des Zusammenlebens.
Das gilt übrigens auch für ALLE.

Der große Reichtum unseres Lebens sind die kleinen Sonnenstrahlen, die jeden Tag auf unseren Weg fallen.
Wer die kleinen Sonnenstrahlen erkennen kann, der findet Licht und Orientierung auch in schwierigen Zeiten.

Alles Gute

Phoenix

_________________
Die wichtigste Stunde ist immer die Gegenwart. Der bedeutendste Mensch der, der uns gerade gegenübersteht und das notwendigste Werk ist stets Hilfen ermöglichen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Do, 7.10.04 7:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 16.9.03 21:55
Beiträge: 925
Wohnort: Im schönen Oberösterreich
@phoenix
also gibt es paare, wo beide spät ertaubt sind und sich im kreis der gl kennengelernt haben? deutschland ist auch viel grösser und da gibt es dementsprechend mehr dieser "rasse" :-)))
ich schliesse hier mal ab. das echo war ja gewaltig :roll:
solche fragen sind wohl zu intim...
wahrscheinlich traut sich keiner mehr schreiben, weil alle nach auerhahns bemerkung glauben ich will mir einen knackigen späti krallen.... :lol: :D :-)))
dann tschüss von hier...
beethoveny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 9.10.04 15:51 
Offline

Registriert: Di, 19.2.02 1:00
Beiträge: 1141
Beethy, es gibt unter "Späties", die zwischen dem
7. bis ca.12.Lebensjahr ertaubt sind, viele Paare.
Aber die leben meistens als Gl unter Gl.
Bei Späties, die erst als Erwachsene ertaubt sind, ist
es vermutlich anders. Dazu hat Pnin schon geschrieben.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: Sa, 9.10.04 18:38 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Di, 16.9.03 21:55
Beiträge: 925
Wohnort: Im schönen Oberösterreich
@charly
interessant!!!! eben das konnte ich mir schwer vorstellen!
bei uns kenn ich nämlich niemand, der in der kindheit ertaubte UND einen partner hat, der auch in der kindheit ertaubte....
die meisten haben hörende partner. oder gehörlose.
danke für die antworten...
beethoveny


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: So, 16.1.05 22:43 
Offline

Registriert: So, 10.2.02 1:00
Beiträge: 175
Hallo Beety,

sehe diesen Thread erst jetzt... - ich kenne in meinem Bekanntenkreis nur ein einziges Paar, bei dem beide spätertaubt sind, der eine in den Zwanzigern, der andere in den Dreißigern. Aber sie haben einander auch erst nach der Scheidung von ihren jeweils hörenden Partnern kennen gelernt (Scheidung auf Grund kommunikativer Probleme.... ) und haben beide zudem jetzt ein CI. Jedenfalls sind die beiden bisher glücklich miteinander.

Aber Dein Thread zeigt, dass eigentlich doch eher selten ein Späti einen anderen Späti heiratet...

Grüßle
lockenfisch


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Forum gesperrt Dieses Thema ist gesperrt. Du kannst keine Beiträge editieren oder weitere Antworten erstellen.  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de